Index Fichier unique

Art. 1 Objet
Art. 3 Sessions d’examen

Art. 2 Autorité compétente

1 Le Secrétariat d’Etat à la formation, à la recherche et à l’innovation (SEFRI) est responsable de l’examen.

2 Il désigne un directeur de l’examen (direction de l’examen) pour l’organisation et le déroulement de l’examen. Il peut mandater un service externe.

3 La direction de l’examen surveille le respect des exigences fixées pour l’examen ainsi que la qualité de celui-ci. Elle assume notamment les tâches suivantes:

a.
définition des lieux et des dates d’examen;
b.
définition du programme d’examen;
c.
publication de l’annonce de l’examen;
d.
définition du délai d’inscription;
e.
définition du thème du travail interdisciplinaire centré sur un projet (TIP);
f.
nomination des examinateurs et des experts aux examens;
g.
contrôle des demandes d’admission;
h.
déroulement de l’examen et surveillance de la session d’examen;
i.
établissement des relevés de note.

4 Le SEFRI met un secrétariat à la disposition de la direction de l’examen. Le secrétariat est responsable de la direction administrative de l’examen. Le SEFRI peut mandater à cet effet un service externe.

Index Fichier unique

Art. 1 Gegenstand
Art. 3 Prüfungssessionen

Art. 2 Zuständigkeiten

1 Die Prüfung wird vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) durchgeführt.

2 Das SBFI bestimmt für die Organisation und Durchführung der Prüfung eine Prüfungsleiterin oder einen Prüfungsleiter (Prüfungsleitung). Es kann eine externe Stelle damit beauftragen.

3 Der Prüfungsleitung obliegt die Aufsicht über die Einhaltung der Anforderungen und der Qualität der Prüfung. Insbesondere übernimmt sie folgende Aufgaben:

a.
Festsetzung der Orte und der Zeitpunkte der Prüfung;
b.
Festsetzung des Prüfungsprogramms;
c.
Ausschreibung der Prüfung;
d.
Festsetzung des Anmeldetermins;
e.
Definition des Themas für die interdisziplinäre Projektarbeit (IDPA);
f.
Ernennung der Prüfungsexaminatorinnen und -examinatoren (Examinatorinnen und Examinatoren) und der Prüfungsexpertinnen und -experten (Expertinnen und Experten);
g.
Kontrolle der Zulassungsgesuche;
h.
Durchführung der Prüfung und Aufsicht während der Prüfungssession;
i.
Erstellen der Notenblätter.

4 Das SBFI stellt der Prüfungsleitung ein Prüfungssekretariat zur Verfügung. Dieses ist für die administrative Leitung der Prüfung zuständig. Das SBFI kann eine externe Stelle mit der Führung des Sekretariats beauftragen.

Ceci n'est pas une publication officielle. Seule la publication opérée par la Chancellerie fédérale fait foi. Ordonnance sur les publications officielles, OPubl.
Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-17T19:53:24
A partir de: http://www.admin.ch/opc/fr/classified-compilation/20162230/index.html
Script écrit en Powered by Perl