Index Fichier unique

Art. 2 Durata e inizio

Art. 1 Profilo professionale

I meccanici di motoleggere e biciclette di livello AFC svolgono, in particolare, le seguenti attività e si contraddistinguono per i seguenti comportamenti:

a.
eseguono lavori di manutenzione e riparazione di sistemi e componenti di motoveicoli di tutti i tipi fino a 125 cm3 e 11 kW e di biciclette d’uso comune;
b.
riparano guasti su veicoli di clienti, preparano veicoli per l’ammissione alla circolazione ed effettuano corse di prova;
c.
rispettano i criteri e le prescrizioni tipici del ramo e sono consapevoli dell’importanza della professionalità nell’esercizio del loro lavoro;
d.
utilizzano con cura e competenza attrezzature d’officina, macchinari e attrezzi specifici del ramo e impiegano sistemi per la trasmissione di dati per eseguire processi di lavoro aziendali;
e.
sono in grado di svolgere colloqui professionali complessi con persone interne ed esterne all’azienda, di spiegare aspetti tecnici e tecnologici e dimostrano sensibilità per l’ecologia;
f.
chiedono e forniscono informazioni ai clienti, offrono consulenza, si avvalgono dei mezzi di comunicazione adeguati e realizzano i desideri dei clienti eseguendo i lavori con i debiti adeguamenti tecnici ed economici;
g.
eseguono con abilità compiti organizzativi e di pianificazione, sanno lavorare sotto pressione in maniera improntata alla qualità e dimostrano grande senso di responsabilità. Sono pronti ad acquisire costantemente nuove conoscenze e capacità. Nei rapporti con i clienti, con i superiori e con i collaboratori hanno un comportamento corretto.
Index Fichier unique

Art. 2 Dauer und Beginn

Art. 1 Berufsbild

Kleinmotorrad- und Fahrradmechanikerinnen und Kleinmotorrad- und Fahrradmechaniker auf Stufe EFZ beherrschen namentlich folgende Tätigkeiten und zeichnen sich durch folgende Haltungen aus:

a.
Sie verrichten Wartungs- und Reparaturarbeiten an Systemen und Bauteilen von Motorrädern aller Art bis 125 cm3 und max. 11 kW und von gebräuchlichen Fahrrädern.
b.
Sie beheben Pannen an Kundenfahrzeugen, bereiten Fahrzeuge für die Verkehrszulassung vor und führen Probefahrten aus.
c.
Sie beachten branchenübliche Vorgaben und Vorschriften und sind sich der Wichtigkeit zur professionellen Ausübung ihrer Arbeit bewusst.
d.
Sie verwenden branchenspezifische Werkstatteinrichtungen, Maschinen und Geräte fachmännisch und sorgfältig und wenden für betriebliche Arbeitsabläufe Datenkommunikationssysteme an.
e.
Sie können mit internen und externen Personen anspruchsvolle Fachgespräche führen, können technische und technologische Zusammenhänge erklären und zeigen ökologisches Engagement.
f.
Sie befragen, informieren und beraten Kundinnen und Kunden, setzen geeignete Kommunikationsmittel ein und setzen Kundenwünsche in technisch und wirtschaftlich angepasste Arbeitsergebnisse um.
g.
Sie sind geschickt bei organisatorischen und planerischen Aufgaben, sind belastbar, qualitätsorientiert und handeln mit grosser Eigenverantwortung. Sie sind offen, laufend neue Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben. Mit Kunden, Vorgesetzten und Mitarbeitenden pflegen sie einen korrekten Umgang.
Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-17T19:49:28
A partir de: http://www.admin.ch/opc/it/classified-compilation/20112069/index.html
Script écrit en Powered by Perl