Index Fichier unique

Art. 2 Dauer und Beginn

Art. 1 Berufsbezeichnung und Berufsbild

1 Die Berufsbezeichnungen sind:

Gemüsegärtnerin EFZ / Gemüsegärtner EFZ,
Geflügelfachfrau EFZ / Geflügelfachmann EFZ,
Landwirtin EFZ / Landwirt EFZ,
Obstfachfrau EFZ / Obstfachmann EFZ,
Weintechnologin EFZ / Weintechnologe EFZ,
Winzerin EFZ / Winzer EFZ.

2 Die Berufsleute des Berufsfeldes Landwirtschaft und deren Berufe beherrschen namentlich folgende Tätigkeiten und zeichnen sich durch folgende Haltungen aus:

a.
Sie erfüllen die multifunktionellen Aufgaben der Landwirtschaft und der Veredelung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen fachgerecht und selbstständig;
b.
Sie arbeiten auf Produktions- und Verarbeitungsbetrieben von landwirtschaftlichen Produkten;
c.
Sie befassen sich mit wirtschaftlichen, gesetzlichen, technischen, sozialen und ökologischen Zusammenhängen;
d.
Sie kennen die Prozesse entlang der Wertschöpfungskette von der Produktion über die Verarbeitung und Vermarktung;
e.
Sie verhalten sich fachlich, sozial und methodisch kompetent;
f.
Sie verfügen über die notwendigen Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft und interessieren sich für das gesellschaftliche, politische und kulturelle Leben;
g.
Sie fördern ihre Persönlichkeit sowie das Verantwortungsbewusstsein durch die permanente Weiterbildung.

3 Innerhalb des Berufsfeldes Landwirtschaft und deren Berufe gibt es den Schwerpunkt Biolandbau für folgende Berufe:

Gemüsegärtnerin EFZ / Gemüsegärtner EFZ,
Geflügelfachfrau EFZ / Geflügelfachmann EFZ,
Landwirtin EFZ / Landwirt EFZ,
Obstfachfrau EFZ / Obstfachmann EFZ,
Winzerin EFZ / Winzer EFZ.

4 Der Schwerpunkt wird vor Beginn der beruflichen Grundbildung im Lehrvertrag festgehalten.

Index Fichier unique

Art. 2 Durata e inizio

Art. 1 Denominazione e profilo professionale

1 Le denominazioni professionali sono:

orticoltrice AFC / orticoltore AFC,
avicoltrice AFC / avicoltore AFC,
agricoltrice AFC / agricoltore AFC,
frutticoltrice AFC / frutticoltore AFC,
cantiniera AFC / cantiniere AFC,
viticoltrice AFC / viticoltore AFC.

2 Il profilo professionale degli specialisti nel campo professionale agricoltura e professioni agricole implica in particolare i seguenti comportamenti e attività:

a.
svolgimento corretto e autonomo di mansioni multifunzionali legate all’agricoltura e alla lavorazione di prodotti agricoli;
b.
impiego in aziende agricole di produzione e lavorazione;
c.
interesse per le realtà economiche, giuridiche, tecniche, sociali ed ecologiche;
d.
conoscenza dei processi della catena del valore aggiunto, dalla produzione alla lavorazione, fino alla commercializzazione;
e.
comportamento competente sul piano professionale, sociale e metodologico;
f.
conoscenze di base in economia aziendale e interesse per le tematiche sociali, politiche e culturali;
g.
sviluppo della propria personalità e del proprio senso di responsabilità con la formazione continua.

3 Il campo professionale agricoltura e professioni agricole prevede l’orientamento in agricoltura biologica per le seguenti professioni:

orticoltrice AFC / orticoltore AFC,
avicoltrice AFC / avicoltore AFC,
agricoltrice AFC / agricoltore AFC,
frutticoltrice AFC / frutticoltore AFC,
viticoltrice AFC / viticoltore AFC.

4 L’orientamento viene riportato nel contratto di tirocinio prima dell’inizio della formazione professionale di base.

Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-17T19:42:13
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20081345/index.html
Script écrit en Powered by Perl