Index Fichier unique

Art. 15 Dokumentation der Leistungen in der schulischen Bildung und in der schulisch organisierten Grundbildung
Art. 17 Gegenstand, Umfang und Durchführung des Qualifikationsverfahrens

Art. 16 Zulassung zum Qualifikationsverfahren

1 Zum Qualifikationsverfahren wird zugelassen, wer die berufliche Grundbildung erworben hat:

a.
nach den Bestimmungen dieser Verordnung;
b.
in einer vom Kanton dafür zugelassenen Bildungsinstitution; oder
c.1
ausserhalb eines geregelten Bildungsganges und:
1.
die nach Artikel 32 BBV erforderliche Erfahrung erworben hat,
2.
von dieser beruflichen Erfahrung mindestens drei Jahre im Bereich der Kosmetikerin EFZ oder Kosmetiker EFZ erworben hat, und
3.
glaubhaft macht, den Anforderungen der Abschlussprüfung (Art. 17 Abs. 1) gewachsen zu sein.

2 …2


1 Fassung gemäss Ziff. I der V des SBFI vom 18. Okt. 2016, in Kraft seit 1. Jan. 2017 (AS 2016 3647).
2 Aufgehoben durch Ziff. I der V des SBFI vom 18. Okt. 2016, mit Wirkung seit 1. Jan. 2017 (AS 2016 3647).

Index Fichier unique

Art. 15 Documentazione delle prestazioni nella formazione scolastica e nella formazione di base organizzata dalla scuola
Art. 17 Oggetto, durata e svolgimento

Art. 16 Ammissione

1 È ammesso alla procedura di qualificazione chi ha assolto la formazione professionale di base:

a.
secondo le disposizioni della presente ordinanza;
b.
in un istituto di formazione autorizzato dal Cantone; o
c.1
al di fuori di un ciclo di formazione regolamentato, se:
1.
ha maturato l’esperienza professionale di cui all’articolo 32 OFPr,
2.
di tale esperienza professionale ha svolto almeno tre anni nel campo dell’estetista AFC, e
3.
rende verosimile il possesso dei requisiti per l’esame finale (art. 17 cpv. 1).

2 …2


1 Nuovo testo giusta il n. I dell’O della SEFRI del 18 ott. 2016, in vigore dal 1° gen. 2017 (RU 2016 3647).
2 Abrogato dal n. I dell’O della SEFRI del 18 ott. 2016, con effetto dal 1° gen. 2017 (RU 2016 3647).

Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-17T19:38:56
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20063326/index.html
Script écrit en Powered by Perl