Index

0.142.115.632

Übersetzung1

Notenaustausch vom 16. Dezember 1993/20. Januar 1994 zwischen der Schweiz und Mexiko über die gegenseitige Aufhebung der Visumpflicht für die Inhaber von Diplomaten-, Dienst- und offiziellen Pässen

In Kraft getreten am 1. Februar 1994

(Stand am 9. Oktober 2001)

Schweizerische Botschaft in Mexiko

Mexiko, D.F., den 16. Dezember 1993

Generaldirektion des Protokolls

Sekretariat für Aussenbeziehungen

Mexiko, D.F.

Die Schweizer Botschaft beehrt sich, das Sekretariat für Aussenbeziehungen auf Folgendes aufmerksam zu machen:

Die Botschaft wurde auf informellem Weg darüber informiert, dass kein Abkommen zwischen den Regierungen der Schweiz und Mexiko über die gegenseitige Aufhebung der Visumpflicht für Inhaber von Diplomaten-, offiziellen und Dienstpässen, die in den einen oder anderen Staat zu einem längstens dreimonatigen Aufenthalt ohne Erwerbstätigkeit einreisen möchten, existiert.

Die Botschaft legt Wert darauf, das Sekretariat darüber zu informieren, dass die Schweiz ihrerseits die Visumpflicht für mexikanische Staatsangehörige, die Inhaber von Diplomaten-, offiziellen und Dienstpässen sind, unter den oben genannten Bedingungen abgeschafft hat.

In Anbetracht des Vorstehenden und auf der Basis der Gegenseitigkeit und der guten Beziehungen zwischen den beiden Staaten erlaubt sich die Botschaft, das Ministerium zu bitten, die Visumpflicht für mexikanische Staatsangehörige, die Inhaber von Diplomaten-, offiziellen und Dienstpässen sind, und die sich aus den oben genannten Gründen nach Mexiko begeben, aufzuheben.

Die Schweizer Botschaft dankt dem Sekretariat für Aussenbeziehungen für die Aufmerksamkeit, die es dieser Note schenkt und benützt diesen Anlass, es erneut ihrer ausgezeichneten Hochachtung zu versichern.

Generaldirektion für Konsularische Angelegenheiten Sekretariat für Aussenbeziehungen

Mexiko, D.F.

Tlatelolco, D.F., den 20. Januar 1994

Schweizerische Botschaft

in Mexiko

Das Sekretariat für Aussenbeziehungen – Generaldirektion für Konsularische Angelegenheiten – beehrt sich, die Note der Schweizer Botschaft vom 16. Dezember 1993 zu beantworten.

Das Sekretariat hat von der Tatsache Kenntnis genommen, dass die Regierung der Schweiz die Visumpflicht für mexikanische Staatsangehörige, die Inhaber eines Diplomaten- oder offiziellen Passes sind, und die sich für längstens drei Monate ohne Erwerbstätigkeit in die Schweiz begeben, aufgehoben hat und beehrt sich, der Botschaft mitzuteilen, dass Mexiko auf gegenseitiger Basis die Visumpflicht für schweizerische Staatsangehörige, die Inhaber eines Diplomaten-, offiziellen oder Dienstpasses sind und sich zu touristischen Zwecken für längstens drei Monate nach Mexiko begeben, vom 1. Februar 1994 an ebenfalls aufheben wird.

Das Sekretariat für Aussenbeziehungen benützt diesen Anlass, die Schweizer Botschaft erneut seiner ausgezeichneten Hochachtung zu versichern.


1 Übersetzung des spanischen Originaltextes.


Index

0.142.115.632

Scambio di note del 16 dicembre 1993/ 20 gennaio 1994

fra la Svizzera e il Messico sulla soppressione reciproca dell’obbligo del visto per i titolari di un passaporto diplomatico, ufficiale o di servizio

Entrato in vigore il 1° febbraio 1994

(Stato 9 ottobre 2001)

Traduzione1

Ambasciata di Svizzera in Messico

Messico, D.F., 16 dicembre 1993

Direzione generale del Protocollo

Segretariato per le relazioni esterne

Messico, D.F.

L’Ambasciata di Svizzera presenta i suoi complimenti al Segretariato per le relazioni esterne e si permette di attirare la sua attenzione su quanto segue:

L’Ambasciata è stata messa al corrente per via informale che non esiste alcun accordo fra i Governi di Svizzera e Messico sulla soppressione reciproca dell’obbligo del visto per i titolari di un passaporto diplomatico, ufficiale o di servizio che desiderano recarsi nell’altro Stato per un periodo di tre mesi al massimo senza esercitare un’attività lucrativa.

L’Ambasciata tiene a informare il Segretariato che la Svizzera ha, dal canto suo, soppresso l’obbligo del visto per i cittadini messicani titolari di un passaporto diplomatico, ufficiale o di servizio alle condizioni sovraesposte.

Considerato quanto precede e sulla base della reciprocità nonché delle buone relazioni esistenti fra i due Stati, l’Ambasciata si permette di invitare il Ministero a sopprimere l’obbligo del visto per i cittadini svizzeri titolari di un passaporto diplomatico, ufficiale o di servizio che si recano in Messico alle medesime condizioni.

L’Ambasciata di Svizzera ringrazia il Segretariato per le relazioni esterne dell’attenzione che dedicherà alla presente nota e coglie l’occasione per esprimergli la sua massima considerazione.


  Traduzione1 

Direzione generale delle questioni consolari Segretariato per le relazioni esterne Messico (D.F.)

Tlatelolco (D.F.), 20 gennaio 1994

Ambasciata di Svizzera

in Messico

Il Segretariato per le relazioni esterne – Direzione generale delle questioni consolari – presenta i suoi complimenti all’Ambasciata di Svizzera e si onora di rispondere alla nota del 16 dicembre 1993.

Il Segretariato ha preso atto del fatto che il Governo svizzero ha soppresso l’obbligo del visto per i cittadini messicani titolari di un passaporto diplomatico o ufficiale che si recano in Svizzera per motivi non lucrativi per un periodo di tre mesi al massimo e ha l’onore di informare l’Ambasciata che anche il Messico, a titolo di reciprocità, sopprimerà, a partire dal 1° febbraio 1994, l’obbligo del visto per i cittadini svizzeri titolari di un passaporto diplomatico, ufficiale o di servizio che si recano in Messico a scopo turistico per un periodo di tre mesi al massimo.

Il Segretariato per le relazioni esterne coglie l’occasione per esprimere all’Ambasciata di Svizzera la sua alta considerazione.


1 Dal testo originale spagnolo


1 Dal testo originale spagnolo


Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-17T22:06:36
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20010802/index.html
Script écrit en Powered by Perl