Index Fichier unique

Art. 1 Begriffsbestimmungen
Art. 3 Luftfahrt

Art. 2 Unter das Abkommen fallende Steuern

1. Dieses Abkommen gilt, ohne Rücksicht auf die Art der Erhebung, für alle Steuern vom Einkommen und vom Vermögen, die für Rechnung eines Vertragsstaates erhoben werden.

2. Als Steuern vom Einkommen und vom Vermögen gelten alle Steuern, die vom Gesamteinkommen, vom Gesamtvermögen oder von Teilen des Einkommens oder des Vermögens erhoben werden, einschliesslich der Steuern vom Gewinn aus der Veräusserung beweglichen Vermögens.

3. Zu den bestehenden Steuern, für die das Abkommen gilt, gehören insbesondere:

a)
im Falle der Schweizerischen Eidgenossenschaft die von Bund, Kantonen und Gemeinden erhobenen Steuern vom Einkommen und vom Vermögen,
(im Folgenden als «schweizerische Steuer» bezeichnet),
b)
im Falle des Königreichs von Saudi-Arabien die Einkommensteuer
(im Folgenden als «saudiarabische Steuer» bezeichnet).

4. Dieses Abkommen gilt auch für alle Steuern gleicher oder im wesentlichen ähnlicher Art, die nachträglich neben den bestehenden Steuern oder an deren Stelle erhoben werden.

Index Fichier unique

Art. 1 Definizioni
Art. 3 Trasporto aereo

Art. 2 Imposte

1. Il presente Accordo si applica a tutte le imposte sul reddito e sulla sostanza prelevate per conto di uno Stato contraente, indipendentemente dal modo con cui sono percepite.

2. Sono considerate imposte sul reddito e sulla sostanza le imposte prelevate sul reddito totale, sulla sostanza totale oppure su elementi del reddito o della sostanza, comprese le imposte sui guadagni provenienti dall’alienazione di beni mobili.

3. Le imposte attuali a cui si applica il presente Accordo sono segnatamente:

a)
trattandosi della Confederazione Svizzera, le imposte federali, cantonali e comunali sul reddito e sulla sostanza, (dappresso designata «imposta svizzera»);
b)
trattandosi del Regno d’Arabia Saudita, l’imposta sul reddito, (dappresso designata «imposta saudita»).

4. Il presente Accordo si applica anche alle imposte di natura identica o analoga che sarebbero introdotte a posteriori a complemento delle imposte attuali, oppure in loro sostituzione.

Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T10:59:38
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20002320/index.html
Script écrit en Powered by Perl