Index Fichier unique

Art. 3 Grundlegende Verpflichtungen
Art. 5 Strategien, Politiken, Programme und Massnahmen

Art. 4 Informations— und Technologieaustausch

1. Die Vertragsparteien erleichtern in Übereinstimmung mit ihren Gesetzen, sonstigen Rechtsvorschriften und Gepflogenheiten den Austausch von Technologien und Techniken, die zur Verringerung der Emissionen von Schwermetallen ausgelegt sind, einschliesslich – ohne darauf beschränkt zu sein – des Austauschs, mit dem die Entwicklung von Produktmanagementmassnahmen und die Anwendung bester verfügbarer Techniken unterstützt wird, indem sie insbesondere Folgendes fördern:

a)
den gewerblichen Austausch verfügbarer Technologie;
b)
direkte Kontakte und Zusammenarbeit der Industrie im wirtschaftlichen Bereich einschliesslich Joint Ventures;
c)
den Austausch von Informationen und Erfahrungen; und
d)
die Bereitstellung technischer Hilfe.

2. Bei der Förderung der in Absatz 1 aufgeführten Tätigkeiten schaffen die Vertragsparteien günstige Bedingungen durch Erleichterung von Kontakten und Zusammenarbeit zwischen geeigneten Organisationen und Einzelpersonen im privatwirtschaftlichen und öffentlichen Sektor, die in der Lage sind, Technologien, Konstruktions— und Ingenieurleistungen, Ausrüstungen oder Finanzmittel bereitzustellen.

Index Fichier unique

Art. 3 Obligations fondamentales
Art. 5 Stratégies, politiques, programmes et mesures

Art. 4 Échange d’informations et de technologie

1. Les Parties, conformément à leurs lois, réglementations et pratiques, facilitent l’échange de technologies et de techniques visant à réduire les émissions de métaux lourds, notamment, mais pas exclusivement, les échanges propres à encourager la mise au point de mesures de gestion des produits et l’application des meilleures techniques disponibles, en particulier en s’attachant à promouvoir:

a)
l’échange commercial des technologies disponibles;
b)
les contacts directs et la coopération dans le secteur industriel, y compris les co-entreprises;
c)
l’échange d’informations et de données d’expérience;
d)
l’octroi d’une assistance technique.

2. Pour promouvoir les activités spécifiées au par. 1 ci-dessus, les Parties créent des conditions favorables en facilitant les contacts et la coopération entre les organisations et les personnes compétentes qui, tant dans le secteur privé que dans le secteur public, sont à même de fournir une technologie, des services d’études et d’ingénierie, du matériel ou des moyens financiers.

Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Ceci n'est pas une publication officielle. Seule la publication opérée par la Chancellerie fédérale fait foi. Ordonnance sur les publications officielles, OPubl.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T11:29:38
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20000719/index.html
Script écrit en Powered by Perl