Index Fichier unique

Art. 7 Pagamenti a studenti
Art. 9 Non-discriminazione

Art. 8 Redditi da diritti d’autore e canoni

1. I redditi da diritti d’autore e i canoni provenienti da uno Stato contraente e pagati a un residente dell’altro Stato contraente sono imponibili soltanto nell’altro Stato.

2. L’espressione «redditi da diritti d’autore e canoni» designa i compensi di ogni natura corrisposti per la cessione, l’uso o la concessione in uso di un diritto d’autore su opere letterarie, artistiche o scientifiche, ivi comprese le pellicole cinematografiche e le pellicole o le registrazioni per trasmissioni radiofoniche o televisive, di brevetti, marchi di fabbrica, marchi di servizi, disegni o modelli industriali, prospetti, formule o processi segreti, programmi per impianti elettronici dell’elaborazione dei dati, nonché per la cessione, l’uso o la concessione in uso di attrezzature industriali, commerciali o scientifiche o per informazioni concernenti esperienze di carattere industriale, commerciale o scientifico (know-how).

3. Le disposizioni del presente articolo si applicano pure in caso di corresponsione di compensi per prestazioni di servizi quando questi pagamenti rientrano nell’ambito della cessione, dell’uso o della concessione in uso o della comunicazione d’informazioni menzionati al paragrafo 2 del presente articolo.

4. Le disposizioni del paragrafo 1 del presente articolo non si applicano nel caso in cui il beneficiario dei redditi menzionati al paragrafo 2, residente di uno Stato contraente, esercita nell’altro Stato contraente dal quale provengono questi redditi un’attività industriale o commerciale per mezzo di una stabile organizzazione ivi situata cui si ricollega effettivamente il diritto o il bene generatore dei redditi. In tale ipotesi trovano applicazione le disposizioni dell’articolo 4.

Index Fichier unique

Art. 7 Zahlungen an Studenten
Art. 9 Gleichbehandlung

Art. 8 Einkünfte aus Urheberrechten und Lizenzen

1. Einkünfte aus Urheberrechten und Lizenzen, die aus einem Vertragsstaat stammen und an eine im anderen Vertragsstaat ansässige Person gezahlt werden, können nur im anderen Staat besteuert werden.

2. Der Ausdruck «Einkünfte aus Urheberrechten und Lizenzen» bedeutet Vergütungen jeder Art, die für die Veräusserung, für die Benutzung oder für das Recht auf Benutzung von Urheberrechten an literarischen, musikalischen, künstlerischen oder wissenschaftlichen Werken, einschliesslich kinematographischer Filme und Filme oder Bandaufzeichnungen für Rundfunk und Fernsehen, von Patenten, Warenzeichen, Servicezeichen, gewerblichen Mustern oder Modellen, Plänen, geheimen Formeln oder Verfahren, von Programmen für elektronische Datenverarbeitungsanlagen, von gewerblichen, kaufmännischen oder wissenschaftlichen Ausrüstungen oder die für die Mitteilung gewerblicher, kaufmännischer oder wissenschaftlicher Erfahrungen (know-how) gezahlt werden.

3. Die Bestimmungen dieses Artikels werden auch angewendet bei der Zahlung von Vergütungen für die Erbringung von Dienstleistungen, wenn solche Zahlungen mit der in Absatz 2 dieses Artikels bezeichneten Veräusserung, Benutzung, dem Recht auf Benutzung oder der Mitteilung in Zusammenhang stehen.

4. Absatz 1 dieses Artikels ist nicht anzuwenden, wenn der in einem Vertragsstaat ansässige Empfänger der in Absatz 2 genannten Einkünfte im anderen Vertragsstaat, aus dem diese Einkünfte stammen, eine Geschäftstätigkeit durch eine dort gelegene Betriebsstätte ausübt und die Rechte oder Vermögenswerte, für die diese Einkünfte gezahlt werden, tatsächlich zu dieser Betriebsstätte gehören. In diesem Fall ist Artikel 4 anzuwenden.

Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T11:08:00
A partir de: http://www.admin.ch/opc/it/classified-compilation/19860241/index.html
Script écrit en Powered by Perl