Index

0.632.401.812

Briefwechsel vom 14. Juli 1986 zwischen der Schweiz und der EG-Kommission betreffend das Einfuhrkontingent für Nähmaschinen in Spanien

Von der Bundesversammlung genehmigt am 8. Oktober 19861
In Kraft getreten am 1. Januar 1987

Originaltext

Brüssel, den 14. Juli 1986

Herr!

Sie haben mir folgendes mitgeteilt:

«Im Anschluss an die Verhandlungen über den Abschluss eines Zusatzprotokolls2 zum Abkommen zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft im Anschluss an den Beitritt des Königreichs Spanien und der Portugiesischen Republik zur Gemeinschaft möchte ich Sie bitten zu bestätigen, dass das Kontingent für die Einfuhr von Waren von Tarifstelle 84.41 A 1 des Gemeinsamen Zolltarifs nach Spanien nur für Steppstichnähmaschinen gilt.
Ausserdem wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie mir bestätigten, dass die Gemeinschaft bereit ist, Konsultationen mit den schweizerischen Behörden aufzunehmen, falls die Ausfuhren der Schweiz von Nähmaschinen, die nicht unter das Kontingent fallen, nach Spanien auf Schwierigkeiten stossen sollten.»

Ich beehre mich, Ihnen die Zustimmung der Gemeinschaft zu dem Inhalt dieser Mitteilung zu bestätigen.

Genehmigen Sie, sehr geehrter Herr, den Ausdruck meiner ausgezeichnetsten Hochachtung.

Im Namen des Rates

der Europäischen Gemeinschaften:

David Hannay

G. Giola


AS 1987 200; BBl 1986 III 1


1 Art. 1 Bst. e des BB vom 8. Okt. 1986 (AS 1987 118)2 SR 0.632.401.81


Index

0.632.401.812

Echange de lettres du 14 juillet 1986 entre la Suisse et la Commission des CE concernant le contingent à l’importation en Espagne pour les machines à coudre

Approuvé par l’Assemblée fédérale le 8 octobre 19861
Entré en vigueur le 1er janvier 1987

Texte original

Bruxelles, le 14 juillet 1986

Monsieur,

Vous avez bien voulu me faire la communication suivante:

«Comme suite aux négociations relatives à la conclusion d’un protocole additionnel2 à l’accord entre la Confédération suisse et la Communauté économique européenne à la suite de l’adhésion du Royaume d’Espagne et de la République portugaise, je voudrais vous demander de confirmer que le contingent à l’importation en Espagne pour les produits de la sous-position 84.41 A I du tarif douanier commun ne couvre que les machines piquant uniquement le point de navette.
De plus, je vous serais également reconnaissant de confirmer la volonté de la Communauté d’entrer en consultations avec les autorités helvétiques dans le cas où les exportations suisses de machines à coudre, autres que celles couvertes par le contingent, vers l’Espagne devraient rencontrer des difficultés.»

J’ai l’honneur de vous confirmer l’accord de la Communauté sur le contenu de cette communication.

Veuillez agréer, Monsieur, l’assurance de ma très haute considération.

Au nom du Conseil

des Communautés européennes:

David Hannay

G. Giola


RO 1987 200; FF 1986 III 1


1 Art. 1er let. e de l’AF du 8 oct. 1986 (RO 1987 118)2 RS 0.632.401.81


Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Ceci n'est pas une publication officielle. Seule la publication opérée par la Chancellerie fédérale fait foi. Ordonnance sur les publications officielles, OPubl.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T07:10:49
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19860202/index.html
Script écrit en Powered by Perl