Fichier unique

Art. 1 A. Oggetto della legge
Art. 21B. Provvigione dei Cantoni
Art. 3 C. Relazione con il diritto cantonale
Art. 4 A. Oggetto dell’imposta / I. Redditi di capitali mobili / 1. Norma
Art. 4a1A. Oggetto dell’imposta / I. Redditi di capitali mobili / 1a. Acquisto dei propri diritti di partecipazione
Art. 5 A. Oggetto dell’imposta / I. Redditi di capitali mobili / 2. Eccezioni
Art. 61A. Oggetto dell’imposta / II. Vincite ai giochi in denaro nonché ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite
Art. 7 A. Oggetto dell’imposta / III. Prestazioni d’assicurazione / 1. Norma
Art. 8 A. Oggetto dell’imposta / III. Prestazioni d’assicurazione / 2. Eccezioni
Art. 9 A. Oggetto dell’imposta / IV. Definizioni
Art. 10 B. Obbligazione fiscale / I. Contribuente
Art. 11 B. Obbligazione fiscale / II. Modo di esecuzione
Art. 12 B. Obbligazione fiscale / III. Pagamento dell’imposta / 1. Nascita del credito fiscale
Art. 13 B. Obbligazione fiscale / III. Pagamento dell’imposta / 2. Aliquota
Art. 14 B. Obbligazione fiscale / III. Pagamento dell’imposta / 3. Traslazione
Art. 15 B. Obbligazione fiscale / III. Pagamento dell’imposta / 4. Responsabilità solidale
Art. 16 B. Obbligazione fiscale / III. Pagamento dell’imposta / 5. Scadenza; interessi di mora
Art. 17 B. Obbligazione fiscale / III. Pagamento dell’imposta / 6. Estinzione del credito fiscale / a. Prescrizione
Art. 18 B. Obbligazione fiscale / III. Pagamento dell’imposta / 6. Estinzione del credito fiscale / b. Condono
Art. 19 B. Obbligazione fiscale / IV. Notifica sostitutiva del pagamento dell’imposta / 1. Per le prestazioni d’assicurazione
Art. 201B. Obbligazione fiscale / IV. Notifica sostitutiva del pagamento dell’imposta / 2. Per i redditi di capitali mobili
Art. 20a1B. Obbligazione fiscale / IV. Notifica sostitutiva del pagamento dell’imposta / 3. Vincite in natura ai giochi in denaro nonché alle lotterie e ai giochi di destrezza destinati a promuovere le vendite
Art. 21 A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / I. Condizioni generali del diritto al rimborso
Art. 22 A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / II. Aventi diritto / 1. Persone fisiche / a. Diritto al rimborso
Art. 231A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / II. Aventi diritto / 1. Persone fisiche / b. Perdita del diritto
Art. 24 A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / II. Aventi diritto / 2. Persone giuridiche, aziende, ecc. / a. Diritto al rimborso
Art. 25 A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / II. Aventi diritto / 2. Persone giuridiche, aziende, ecc. / b. Perdita del diritto
Art. 261A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / II. Aventi diritto / 3. Investimenti collettivi di capitale
Art. 271A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / II. Aventi diritto / 4. Portatori stranieri di quote di investimenti collettivi di capitale
Art. 28 A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / II. Aventi diritto / 5. Stati esteri organizzazioni internazionali, diplomatici, ecc.
Art. 29 A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / III. Esercizio del diritto al rimborso / 1. Istanza
Art. 30 A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / III. Esercizio del diritto al rimborso / 2. Autorità competenti
Art. 31 A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / IV. Modo del rimborso
Art. 32 A. Rimborso dell’imposta sui redditi di capitali mobili, sulle vincite ai giochi in denaro e sulle vincite ai giochi di destrezza e alle lotterie destinati a promuovere le vendite / V. Estinzione del diritto al rimborso per decorrenza del termine
Art. 33 B. Rimborso dell’imposta sulle prestazioni d’assicurazione
Art. 34 A. Autorità / I. Organizzazione / 1. AFC
Art. 35 A. Autorità / I. Organizzazione / 2. Autorità cantonali
Art. 36 A. Autorità / II. Assistenza fra le autorità
Art. 36a1A. Autorità / IIa. Trattamento dei dati
Art. 37 A. Autorità / III. Obbligo del segreto
Art. 38 B. Procedura / I. Riscossione dell’imposta / 1. Iscrizione come contribuente; autoaccertamento
Art. 39 B. Procedura / I. Riscossione dell’imposta / 2. Obbligo di fornire informazioni
Art. 40 B. Procedura / I. Riscossione dell’imposta / 3. Verifica
Art. 41 B. Procedura / I. Riscossione dell’imposta / 4. Decisioni dell’Amministrazione federale delle contribuzioni
Art. 42 B. Procedura / I. Riscossione dell’imposta / 5. Reclamo
Art. 42a1
Art. 431
Art. 44 B. Procedura / I. Riscossione dell’imposta / 6. Spese
Art. 45 B. Procedura / I. Riscossione dell’imposta / 7. Esecuzione forzata / a. Esecuzione
Art. 46 B. Procedura / I. Riscossione dell’imposta / 7. Esecuzione forzata / b. Trasferimento dei diritti di regresso
Art. 47 B. Procedura / I. Riscossione dell’imposta / 7. Esecuzione forzata / c. Garanzie
Art. 48 B. Procedura / II. Rimborso dell’imposta / 1. Disposizioni generali / a. Obblighi dell’istante
Art. 49 B. Procedura / II. Rimborso dell’imposta / 1. Disposizioni generali / b. Obblighi di terzi
Art. 50 B. Procedura / II. Rimborso dell’imposta / 1. Disposizioni generali / c. Potere di verifica
Art. 51 B. Procedura / II. Rimborso dell’imposta / 2. Rimborso da parte della Confederazione
Art. 52 B. Procedura / II. Rimborso dell’imposta / 3. Rimborso da parte del Cantone / a. Decisione dell’ufficio cantonale dell’imposta preventiva
Art. 53 B. Procedura / II. Rimborso dell’imposta / 3. Rimborso da parte del Cantone / b. Reclamo
Art. 54 B. Procedura / II. Rimborso dell’imposta / 3. Rimborso da parte del Cantone / c. Ricorso alla commissione cantonale di ricorso
Art. 55 B. Procedura / II. Rimborso dell’imposta / 3. Rimborso da parte del Cantone / d. Diritto cantonale complementare
Art. 561B. Procedura / II. Rimborso dell’imposta / 3. Rimborso da parte del Cantone / e. Ricorso al Tribunale federale
Art. 57 C. Regolamento dei conti fra la Confederazione e i Cantoni / I. Rendiconto; verifica, riduzione
Art. 58 C. Regolamento dei conti fra la Confederazione e i Cantoni / II. Conseguenze delle riduzione
Art. 59 D. Revisione e interpretazione delle decisioni
Art. 60 E. Rettificazione dei rendiconti cantonali
Art. 611A. Infrazioni / I. Sottrazione
Art. 62 A. Infrazioni / II. Messa in pericolo dell’imposta
Art. 63 A. Infrazioni / III. Violazione dell’obbligo di trasferire l’imposta
Art. 64 A. Infrazioni / IV. Inosservanza di prescrizioni d’ordine
Art. 65 e 661
Art. 67 B. Rapporto con la legge federale sul diritto penale amministrativo; infrazioni nella procedura cantonale
Art. 68 A. Modificazioni di diritto anteriore
Art. 69 B. Diritto transitorio / I. Per gli stranieri
Art. 701B. Diritto transitorio / II. ...
Art. 70a1B. Diritto transitorio / III. Disposizione transitoria della modifica del 10 ottobre 1997
Art. 70b1B. Diritto transitorio / IV. Disposizione transitoria della modifica del 15 dicembre 2000
Art. 70c1B. Diritto transitorio / V. Disposizioni transitorie della modifica del 30 settembre 2016
Art. 70d1B. Diritto transitorio / VI. Disposizione transitoria della modifica del 28 settembre 2018
Art. 71 C. Abolizione della tassa sulle cedole
Art. 72 D. Abrogazione di diritto anteriore
Art. 73 E. Esecuzione
Art. 74 F. Entrata in vigore
Fichier unique

Art. 1 A. Gegenstand des Gesetzes
Art. 21B. Provision der Kantone
Art. 3 C. Verhältnis zum kantonalen Recht
Art. 4 A. Gegenstand der Steuer / I. Kapitalerträge / 1. Regel
Art. 4a1A. Gegenstand der Steuer / I. Kapitalerträge / 1a. Erwerb eigener Beteiligungsrechte
Art. 5 A. Gegenstand der Steuer / I. Kapitalerträge / 2. Ausnahmen
Art. 61A. Gegenstand der Steuer / II. Gewinne aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung
Art. 7 A. Gegenstand der Steuer / III. Versicherungsleistungen / 1. Regel
Art. 8 A. Gegenstand der Steuer / III. Versicherungsleistungen / 2. Ausnahmen
Art. 9 A. Gegenstand der Steuer / IV. Begriffsbestimmungen
Art. 10 B. Steuerpflicht / I. Steuerpflichtiger
Art. 11 B. Steuerpflicht / II. Art der Erfüllung
Art. 12 B. Steuerpflicht / III. Steuerentrichtung / 1. Entstehung der Steuerforderung
Art. 13 B. Steuerpflicht / III. Steuerentrichtung / 2. Steuersätze
Art. 14 B. Steuerpflicht / III. Steuerentrichtung / 3. Überwälzung
Art. 15 B. Steuerpflicht / III. Steuerentrichtung / 4. Mithaftung
Art. 16 B. Steuerpflicht / III. Steuerentrichtung / 5. Fälligkeit; Verzugszins
Art. 17 B. Steuerpflicht / III. Steuerentrichtung / 6. Untergang der Steuerforderung / a. Verjährung
Art. 18 B. Steuerpflicht / III. Steuerentrichtung / 6. Untergang der Steuerforderung / b. Erlass
Art. 19 B. Steuerpflicht / IV. Meldung statt Steuerentrichtung / 1. Bei Versicherungsleistungen
Art. 201B. Steuerpflicht / IV. Meldung statt Steuerentrichtung / 2. Bei Kapitalerträgen
Art. 20a1B. Steuerpflicht / IV. Meldung statt Steuerentrichtung / 3. Bei Naturalgewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung
Art. 21 A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / I. Allgemeine Voraussetzungen des Anspruchs
Art. 22 A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / II. Berechtigte / 1. Natürliche Personen / a. Anspruch
Art. 231A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / II. Berechtigte / 1. Natürliche Personen / b. Verwirkung
Art. 24 A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / II. Berechtigte / 2. Juristische Personen, Geschäftsbetriebe u. dgl. / a. Anspruch
Art. 25 A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / II. Berechtigte / 2. Juristische Personen, Geschäftsbetriebe u. dgl. / b. Verwirkung
Art. 261A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / II. Berechtigte / 3. Kollektive Kapitalanlagen
Art. 271A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / II. Berechtigte / 4. Ausländische Inhaber von Anteilen an kollektiven Kapitalanlagen
Art. 28 A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / II. Berechtigte / 5. Ausländische Staaten, internationale Organisationen, Diplomaten u. dgl.
Art. 29 A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / III. Geltendmachung des Anspruchs / 1. Antrag
Art. 30 A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / III. Geltendmachung des Anspruchs / 2. Zuständige Behörden
Art. 31 A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / IV. Befriedigung des Anspruchs
Art. 32 A. Rückerstattung der Steuer auf Kapitalerträgen und auf Gewinnen aus Geldspielen sowie aus Lotterien und Geschicklichkeitsspielen zur Verkaufsförderung / V. Untergang des Anspruchs infolge Zeitablaufs
Art. 33 B. Rückerstattung der Steuer auf Versicherungsleistungen
Art. 34 A. Behörden / I. Organisation / 1. ESTV
Art. 35 A. Behörden / I. Organisation / 2. Kantonale Behörden
Art. 36 A. Behörden / II. Amtshilfe
Art. 36a1A. Behörden / IIa. Datenbearbeitung
Art. 37 A. Behörden / III. Schweigepflicht
Art. 38 B. Verfahren / I. Steuererhebung / 1. Anmeldung als Steuerpflichtiger; Selbstveranlagung
Art. 39 B. Verfahren / I. Steuererhebung / 2. Auskunftspflicht
Art. 40 B. Verfahren / I. Steuererhebung / 3. Überprüfung
Art. 41 B. Verfahren / I. Steuererhebung / 4. Entscheide der ESTV
Art. 42 B. Verfahren / I. Steuererhebung / 5. Einsprache
Art. 42a1
Art. 431
Art. 44 B. Verfahren / I. Steuererhebung / 6. Kosten
Art. 45 B. Verfahren / I. Steuererhebung / 7. Zwangsvollstreckung / a. Betreibung
Art. 46 B. Verfahren / I. Steuererhebung / 7. Zwangsvollstreckung / b. Übergang der Rückgriffsansprüche
Art. 47 B. Verfahren / I. Steuererhebung / 7. Zwangsvollstreckung / c. Sicherstellung
Art. 48 B. Verfahren / II. Steuerrückerstattung / 1. Allgemeine Bestimmungen / a. Pflichten des Antragstellers
Art. 49 B. Verfahren / II. Steuerrückerstattung / 1. Allgemeine Bestimmungen / b. Pflichten Dritter
Art. 50 B. Verfahren / II. Steuerrückerstattung / 1. Allgemeine Bestimmungen / c. Überprüfung
Art. 51 B. Verfahren / II. Steuerrückerstattung / 2. Rückerstattung durch den Bund
Art. 52 B. Verfahren / II. Steuerrückerstattung / 3. Rückerstattung durch den Kanton / a. Entscheid des Verrechnungssteueramtes
Art. 53 B. Verfahren / II. Steuerrückerstattung / 3. Rückerstattung durch den Kanton / b. Einsprache
Art. 54 B. Verfahren / II. Steuerrückerstattung / 3. Rückerstattung durch den Kanton / c. Beschwerde an die kantonale Rekurskommission
Art. 55 B. Verfahren / II. Steuerrückerstattung / 3. Rückerstattung durch den Kanton / d. Ergänzendes kantonales Recht
Art. 561B. Verfahren / II. Steuerrückerstattung / 3. Rückerstattung durch den Kanton / e. Beschwerde an das Bundesgericht
Art. 57 C. Abrechnung zwischen Bund und Kantonen / I. Rechnungstellung; Überprüfung; Kürzung
Art. 58 C. Abrechnung zwischen Bund und Kantonen / II. Folgen der Kürzung
Art. 59 D. Revision und Erläuterung von Entscheiden
Art. 60 E. Berichtigung von kantonalen Abrechnungen
Art. 611A. Widerhandlungen / I. Hinterziehung
Art. 62 A. Widerhandlungen / II. Steuergefährdung
Art. 63 A. Widerhandlungen / III. Verletzung der Überwälzungsvorschrift
Art. 64 A. Widerhandlungen / IV. Ordnungswidrigkeiten
Art. 65 und 661
Art. 67 B. Verhältnis zum Bundesgesetz über die Verwaltungsstrafrecht; Besonderheiten für Widerhandlungen im kantonalen Verfahren
Art. 68 A. Änderung bisherigen Rechts
Art. 69 B. Übergangsrecht / I. Für Ausländer
Art. 701B. Übergangsrecht / II.
Art. 70a1B. Übergangsrecht / III. Übergangsbestimmung zur Änderung vom 10. Oktober 1997
Art. 70b1B. Übergangsrecht / IV. Übergangsbestimmung zur Änderung vom 15. Dezember 2000
Art. 70c1B. Übergangsrecht / V. Übergangsbestimmungen zur Änderung vom 30. September 2016
Art. 70d1B. Übergangsrecht / VI. Übergangsbestimmung zur Änderung vom 28. September 2018
Art. 71 C. Aufhebung der Couponabgabe
Art. 72 D. Aufhebung bisherigen Rechts
Art. 73 E. Vollzug
Art. 74 F. Inkrafttreten
Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-17T20:20:50
A partir de: http://www.admin.ch/opc/it/classified-compilation/19650189/index.html
Script écrit en Powered by Perl