Index Fichier unique

Art. XVIII
Art. XX

Art. XIX

1 Ove il contribuente provi all’autorità fiscale della Parte contraente di cui è cittadino o nel territorio della quale risiede di non aver ricevuto nell’altro territorio il trattamento al quale aveva diritto in virtù d’una norma della convenzione, detta autorità si metterà in rapporto con l’autorità competente dell’altra Parte allo scopo di evitare una doppia imposizione.

2 Le autorità competenti delle due Parti contraenti possono comunicare direttamente tra loro per eseguire la presente convenzione (e in particolare gli art. III e IV) e per eliminare le difficoltà o i dubbi che potessero sorgere nell’applicazione o nell’interpretazione di essa.

Index Fichier unique

Art. XVIII
Art. XX

Art. XIX

1 Legt ein Steuerpflichtiger der zuständigen Behörde der vertragschliessenden Partei, der er angehört oder in deren Gebiet er wohnhaft ist, dar, dass er im andern Lande nicht die Behandlung erfahren hat, auf die er gemäss irgendeiner Bestimmung dieses Abkommens Anspruch erheben kann, so soll diese zuständige Behörde mit derjenigen der andern vertragschliessenden Partei zwecks Vermeidung der in Rede stehenden Doppelbesteuerung Fühlung nehmen.

2 Zum Zwecke der Ausführung dieses Abkommens (und insbesondere der Bestimmungen der Artikel III und IV) und zur Beseitigung von Schwierigkeiten oder Zweifeln bei der Anwendung oder Auslegung des Abkommens können die zuständigen Behörden der beiden vertragschliessenden Parteien unmittelbar miteinander verkehren.

Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T11:02:59
A partir de: http://www.admin.ch/opc/it/classified-compilation/19540185/index.html
Script écrit en Powered by Perl