Index Fichier unique

Art. 3
Art. 5

Art. 4

Die Grenzkarten werden in Frankreich durch die zuständige Präfektur, in der Schweiz durch die kantonale Behörde ausgestellt.

Die in Frankreich ausgestellten Grenzkarten müssen von der zuständigen schweizerischen Behörde visiert sein.

Ebenso müssen die in der Schweiz ausgestellten Grenzkarten von der französischen Behörde visiert sein.

Dieses Visum, dessen Gültigkeitsdauer ein Jahr nicht übersteigen soll, wird von beiden vertragschliessenden Teilen innert kürzester Frist erteilt.

Index Fichier unique

Art. 3
Art. 5

Art. 4

Les cartes frontalières sont délivrées en France par l’autorité préfectorale compétente et en Suisse par l’autorité cantonale.

Les cartes frontalières délivrées en France sont soumises au visa de l’autorité Suisse compétente.

Réciproquement, les cartes frontalières délivrées en Suisse sont soumises au visa del’autorité française.

Ce visa, dont la validité sera au minimum d’un an, sera délivré de part et d’autre dans les plus courts délais.

Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Ceci n'est pas une publication officielle. Seule la publication opérée par la Chancellerie fédérale fait foi. Ordonnance sur les publications officielles, OPubl.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T06:58:01
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19460139/index.html
Script écrit en Powered by Perl