Index Fichier unique

Art. 1
Art. 3

Art. 2

(1) Die Beschlagnahme erfolgt auf Veranlassung der Zollverwaltung, welche den Beteiligten, sei er eine natürliche oder eine juristische Person, unverzüglich benachrichtigt, damit er die provisorisch vollzogene Beschlagnahme in Ordnung bringen kann, falls er dies zu tun wünscht; die Staatsanwaltschaft oder jede andere zuständige Behörde kann jedoch auf Verlangen der verletzten Partei oder von Amtes wegen die Beschlagnahme beantragen; das Verfahren nimmt alsdann seinen gewöhnlichen Lauf.

(2) Die Behörden sind nicht gehalten, die Beschlagnahme im Falle der Durchfuhr zu bewirken.

Index Fichier unique

Art. 1
Art. 3

Art. 2

(1) Il sequestro sarà eseguito per cura dell’Amministrazione delle dogane che ne avvertirà immediatamente l’interessato, persona fisica o giuridica, allo scopo di permettergli di regolare, se lo desidera, il sequestro eseguito in via conservativa; tuttavia il Ministero pubblico o qualsiasi altra autorità potrà chiedere il sequestro sia a domanda della parte lesa, sia d’ufficio; la procedura seguirà allora il suo corso ordinario.

(2) Le autorità non saranno tenute ad eseguire il sequestro in caso di transito.

Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-17T23:09:16
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19340047/index.html
Script écrit en Powered by Perl