Index Fichier unique

Art. 3
Art. 5

Art. 4

Gli Stati potranno prevalersi di tutti i mezzi di difesa, prescrizione e limitazione concessi alle navi private e ai loro proprietari.

Qualora fosse necessario, sarà conchiusa una Convenzione speciale per adattare o modificare le disposizioni concernenti i mezzi di difesa, prescrizione o limitazione affinché possano essere applicate alle navi da guerra o alle navi dello Stato indicate nell’articolo 3. Provvedimenti necessari potranno nel frattempo essere presi mediante leggi nazionali, uniformandosi allo spirito e ai principi della presente Convenzione.

Index Fichier unique

Art. 3
Art. 5

Art. 4

Staaten können alle Mittel der Verteidigung, der Verjährung und Haftungsbeschränkung geltend machen, deren sich die privaten Schiffe und ihre Eigentümer bedienen können.

Wenn es notwendig ist, die Bestimmungen, die sich auf diese Verteidigungsmittel, die Verjährung und die Haftungsbeschränkung beziehen, anzupassen oder abzuändern, um sie auf die im Artikel 3 genannten Kriegsschiffe oder Staatsschiffe anwendbar zu machen, so soll zu diesem Zwecke ein besonderes Abkommen geschlossen worden. Inzwischen können die nötigen Massnahmen durch die Landesgesetze in Übereinstimmung mit dem Geiste und den Grundsätzen des gegenwärtigen Abkommens getroffen werden.

Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T11:32:42
A partir de: http://www.admin.ch/opc/it/classified-compilation/19260012/index.html
Script écrit en Powered by Perl