Index Fichier unique

Art. 2

Art. 1

Jeder der beiden vertragschliessenden Teile verpflichtet sich, innerhalb der Grenzen seines Gebietes den dürftigen Angehörigen des andern Staates dieselbe Unterstützung zu gewähren, welche er den eigenen Armen nach Massgabe der gesetzlichen Bestimmungen über die öffentliche Unterstützung zuteil werden lässt.

Wenn einer der beiden Staaten einen dürftigen Angehörigen des andern Staates in sein Heimatland zurückführen lässt oder ausweist, so soll er denselben mit den nötigen Mitteln zur Erreichung der Grenze ausrüsten.

Index Fichier unique

Art. 2

Art. 1

Chacune des deux parties contractantes s’engage à procurer dans les limites de son territoire aux indigents appartenant à l’autre les secours qu’elle accorde à ses propres indigents en vertu des dispositions légales sur l’assistance publique.

Si l’une des parties fait reconduire ou renvoie dans son pays un indigent de l’autre, elle fournira à cet indigent les ressources nécessaires pour gagner la frontière.

Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Ceci n'est pas une publication officielle. Seule la publication opérée par la Chancellerie fédérale fait foi. Ordonnance sur les publications officielles, OPubl.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T13:36:02
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/18960010/index.html
Script écrit en Powered by Perl