Index Fichier unique

Art. 3
Art. 5

Art. 4

Resta ben inteso che i medici, i chirurghi, i veterinari e le levatrici dell’uno dei due paesi che intendono far uso della facoltà loro accordata dall’art. 1 della presente Convenzione, dovranno, nell’esercizio della loro professione nei luoghi dell’altro paese vicini al confine, sottomettersi alle leggi e alle prescrizioni amministrative che ivi sono vigenti in proposito.

Index Fichier unique

Art. 3
Art. 5

Art. 4

Es gilt als selbstverständlich, dass die Ärzte, Wundärzte1, Tierärzte und Hebammen eines der beiden Länder, wenn sie von der ihnen im Artikel 1 dieser Übereinkunft zugestandenen Befugnis Gebrauch machen wollen, sich bei der Ausübung ihres Berufes in den in der Nähe der Grenze belegenen Orten des anderen Landes den dort in dieser Beziehung geltenden Gesetzen und Administrativvorschriften zu unterwerfen haben.


1 Siehe Anmerkung zum Ingress.

Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Droit-bilingue.ch (2009-2020) - A propos
Page générée le: 2020-04-26T00:15:23
A partir de: http://www.admin.ch/opc/it/classified-compilation/18840002/index.html
Script écrit en Powered by Perl