Index Fichier unique

Art. 6
Art. 81

Art. 71

Dopo che il Comitato avrà proceduto al lavoro di coordinamento delle misure delle unità elettriche, e dopo che la Conferenza generale lo avrà deciso a voto unanime, l’Ufficio sarà incaricato di fissare e di conservare i prototipi normali delle unità elettriche e i loro testimoni di controllo e di fare i confronti dei campioni nazionali o d’altri campioni di precisione con questi prototipi.

L’Ufficio è inoltre incaricato delle determinazioni delle costanti fisiche, la precisa conoscenza delle quali può contribuire ad accrescere la precisione ed a garantire meglio l’uniformità nei domini cui queste unità appartengono (art. 6 e 7, cpv. 1).

Esso è da ultimo incaricato di procedere al coordinamento delle determinazioni analoghe fatte da altri istituti.


1 Nuovo testo giusta la Conv. internazionale 6 ott. 1921 che mod. il presente Tratt. (art. 1). Questa Conv. è stata approvata dall’AF il 13 ott. 1922 e lo strumento di ratificazione è stato depositato dalla Svizzera il 5 feb. 1923: essa è entrata in vigore per la Svizzera a questa stessa data (RU 1923 87).

Index Fichier unique

Art. 6
Art. 81

Art. 71

Nach Zusammenfassung der Arbeiten betreffend die elektrischen Massgrössen durch das Komitee und nach einstimmiger Zustimmung durch die Generalkonferenz wird das Bureau mit der Herstellung und der Aufbewahrung der Haupt- und Nebennormalen der elektrischen Einheiten sowie mit der Vergleichung der nationalen sowie von andern Präzisionsnormalen mit diesen Hauptnormalen beauftragt.

Das Bureau wird ferner beauftragt, die Ermittlung der physikalischen Konstanten vorzunehmen, deren genauere Kenntnisse dazu beitragen kann, die Präzision zu erhöhen und die Einheitlichkeit auf dem Gebiet, dem die oben erwähnten Einheiten angehören, besser zu gewährleisten (Art. 6 und erster Absatz des Art. 7).

Endlich hat es die Aufgabe, die analogen Arbeiten anderer Institute nach einheitlichen Gesichtspunkten zu verwerten.


1 Fassung gemäss internationalem Vertrag vom 6. Okt. 1921 betreffend die Abänderung dieses Vertrages (Art. 1). Der Abänderungsvertrag wurde am 13. Okt. 1922 von der Bundesversammlung genehmigt. Die Ratifikationsurkunde hierzu wurde von der Schweiz am 5. Febr. 1923 hinterlegt. Am gleichen Tage ist der Vertrag für die Schweiz in Kraft getreten (AS 1923 84).

Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Droit-bilingue.ch (2009-2020) - A propos
Page générée le: 2020-04-26T00:46:39
A partir de: http://www.admin.ch/opc/it/classified-compilation/18750009/index.html
Script écrit en Powered by Perl