Index Fichier unique

Art. 2
Art. 4

Art. 3

Der Bahnhof in Konstanz wird als Wechselstation für die Seetalbahn bestimmt und von den beiden Bahnverwaltungen gemeinschaftlich benutzt.

Der Plan über die Anlage des Bahnhofes und der über dessen Benutzung zwischen den beiden Bahnverwaltungen abzuschliessende Vertrag sollen den zuständigen Regierungsbehörden zur Genehmigung vorgelegt werden.

...1


1 Dritter Abs. aufgehoben durch Ziff. II 19 der Anlage zum Notenaustausch vom 21. Febr./ 7. Okt. 1985 zwischen der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland über die Aufhebung gegenstandsloser zoll— und eisenbahnrechtlicher Bestimmungen (AS 1985 1618).

Index Fichier unique

Art. 2
Art. 4

Art. 3

La stazione in Costanza sarà stazione reciproca per la ferrovia del Seethal, e ne profitteranno in comune le due amministrazioni.

Il piano per lo stabilimento della stazione e la Convenzione pel servizio della medesima da conchiudersi fra le due amministrazioni delle ferrovie dovranno sottoporsi all’approvazione dei Governi rispettivi.

1


1 Cpv. 3 abrogato dal n. II/19 dell’all. allo Scambio di note del 21 feb./7 ott. 1985 (RU 1985 1618).

Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T11:25:59
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/18700011/index.html
Script écrit en Powered by Perl