Index Fichier unique

Art. 7
Art. 9

Art. 8

a. Sarà istituito un controllo di sicurezza per garantire che il funzionamento delle imprese comuni e le materie, gli equipaggiamenti o i servizi forniti dall’Agenzia o posti sotto la sua vigilanza non possano servire a scopi militari.

b. Il controllo di sicurezza potrà estendersi, a richiesta delle parti, a qualsiasi accordo bilaterale o multilaterale ovvero, a richiesta di un paese partecipante, a qualsiasi attività di questo paese nel campo dell’energia nucleare.

c. L’organizzazione del controllo e le funzioni dell’Agenzia quanto all’esercizio del medesimo saranno disciplinate in una Convenzione speciale sul controllo di sicurezza1.


1 RS 0.732.021

Index Fichier unique

Art. 7
Art. 9

Art. 8

a. Eine Sicherheitskontrolle ist einzusetzen, die gewährleisten soll, dass die Gemeinschaftsunternehmen sowie Materialien, Ausrüstungen oder Dienstleistungen, die durch die Agentur oder unter ihrer Aufsicht geliefert oder zur Verfügung gestellt werden, keinen militärischen Zwecken dienen.

b. Die Sicherheitskontrolle kann auf Wunsch der betreffenden Parteien auf jede zweiseitige oder mehrseitige Vereinbarung oder auf Wunsch eines Mitgliedstaates auf die gesamte Tätigkeit dieses Landes auf dem Gebiet der Kernenergie ausgedehnt werden.

c. Die Organisation dieser Sicherheitskontrolle und die Kompetenzen, die der Agentur zu deren Ausübung einzuräumen sind, sind durch ein besonderes Übereinkommen über die Sicherheitskontrolle1 zu regeln.


1 SR 0.732.021

Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T11:08:50
A partir de: http://www.admin.ch/opc/it/classified-compilation/19570253/index.html
Script écrit en Powered by Perl