Index

0.631.242.349.1

Traduzione1

Dichiarazione addizionale alla Convenzione del 10 agosto 1877 sul controllo della circolazione delle bevande fra la Svizzera e la Francia

Firmata il 30 luglio/18 agosto 1897
Entrata in vigore il 18 agosto 1897

Il Consiglio federale svizzero e il Presidente della Repubblica francese hanno concordato la presente Dichiarazione addizionale alla Convenzione del 10 agosto 18772 entrata in vigore il 10 aprile 1878, in virtù del decreto del Consiglio federale in data 20 novembre 1877 e del decreto della Repubblica francese del 23 marzo 1878.

Il visto di cui all’articolo 2 della Convenzione del 10 agosto 1877 dovrà d’ora innanzi essere apposto dagli uffici francesi incaricati di controllare il movimento delle bevande fra la Svizzera e la Francia, non soltanto sulle bollette di transito svizzere, sì anche sulle dichiarazioni d’esportazione delle bevande artificiali fabbricate in Svizzera con alcool monopolizzato, come l’assenzio e il vermut, il rum, il cognac, il kirsch, ecc., conformemente alle prescrizioni dell’articolo I del decreto 23 settembre 1896 del Presidente della Repubblica francese.

Deucher


CS 12 794


1 Il testo originale è pubblicato sotto lo stesso numero nell’ediz. franc. della presente Raccolta.2 RS 0.631.242.349


Faure

Index

0.631.242.349.1

Übersetzung1

Zusatzerklärung zur Übereinkunft vom 10. August 1877 betreffend die Kontrolle des Getränkeverkehrs zwischen der Schweiz und Frankreich

Unterzeichnet am 30. Juli/ 18. August 1897
In Kraft getreten am 18. August 1897

Der Schweizerische Bundesrat und der Präsident der Französischen Republik erklären sich einverstanden mit nachstehender Zusatzbestimmung zur Übereinkunft vom 10. August 18772, in Kraft getreten den 10. April 1878 zufolge Bundesratsbeschluss vom 20. November 1877 und Dekret der Regierung der Französischen Republik vom 23. März 1878:

Das in Artikel 2 der Übereinkunft vom 10. August 1877 vorgesehene Visum ist inskünftig von den französischen Büros, welche mit der Kontrolle des Getränkeverkehrs zwischen der Schweiz und Frankreich betraut sind, nicht nur den schweizerischen Geleitscheinen beizusetzen, sondern gemäss den Bestimmungen von Artikel 1 des Dekrets des Präsidenten der Französischen Republik vom 23. September 1896 auch den Deklarationen für die Ausfuhr von in der Schweiz mit monopolisiertem Alkohol hergestellten künstlichen Getränken, wie Absinth, Wermut, Rum, Cognac, Kirschwasser usw.

Deucher


BS 12 821


1 Der Originaltext findet sich unter der gleichen Nummer in der französischen Ausgabe dieser Sammlung.2 SR 0.631.242.349


Faure

Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.
Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Droit-bilingue.ch (2009-2021) - A propos
Page générée le: 2021-01-18T06:48:04
A partir de: http://www.admin.ch/opc/it/classified-compilation/18970013/index.html
Script écrit en Powered by Perl