Fichier unique

0.742.140.313.64

Originaltext

Staatsvertrag zwischen der Schweiz und dem Grossherzogtum Baden betreffend die Verbindung der beiderseitigen Eisenbahnen bei Schaffhausen und bei Stühlingen

Abgeschlossen am 21. Mai 1875
Von der Bundesversammlung genehmigt am 2. Juli 18751
Ratifikationsurkunden ausgetauscht am 28. Dezember 1875

Der Schweizerische Bundesrat und die Grossherzoglich Badische Regierung

haben zum Zwecke

einer Vereinbarung über die Herstellung weiterer Verbindungen zwischen den beiderseitigen Eisenbahnnetzen bei Schaffhausen und bei Stühlingen Bevollmächtigte ernannt:

(Es folgen die Namen der Bevollmächtigten)

Art. 1

Beide Regierungen kommen überein, dass die schweizerischen und die badischen Eisenbahnen durch eine Eisenbahn von Bülach über Eglisau, Lottstetten, Jestetten und Neuhausen nach Schaffhausen ...1 fortgesetzt werde.


1 Satzteil aufgehoben durch Ziff. II 21 der Anlage zum Notenaustausch vom 21. Febr./ 7. Okt. 1985 zwischen der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland über die Aufhebung gegenstandsloser zoll- und eisenbahnrechtlicher Bestimmungen (AS 1985 1618).


Art. 1
Art. 21
Art. 3
Art. 4
Art. 5
Art. 6
Art. 7
Art. 8
Art. 9
Art. 10
Art. 111
Art. 12
Art. 131
Art. 14
Art. 15
Fichier unique

0.742.140.313.64

Traduzione1

Trattato tra la Svizzera e il Granducato di Baden per la congiunzione delle rispettive ferrovie presso Sciaffusa e presso Stühlingen

Conchiuso il 21 maggio 1875
Approvato dall'Assemblea federale il 2 luglio 18752
Ratificazioni scambiate il 28 dicembre 1875

Il Consiglio federale svizzero e il Governo granducale badese,

nello scopo di intendersi per lo stabilimento di ulteriori congiunzioni delle reti ferroviarie tra l'una e l'altra parte presso Sciaffusa e presso Stühlingen, hanno nominato a delegati,

(Seguono i nomi dei delegati)

Art. 1

I due Governi contraenti sono d'accordo di fare che le ferrovie svizzere e le badesi siano messe in immediata congiunzione mediante una linea ferrata da Bülach a Sciaffusa, passando per Eglisau, Lottstetten, Jestetten e Neuhausen …1


1 Ultima frase abrogata dal n. II/21 dell'all. allo Scambio di note del 21 feb./7 ott. 1985 (RU 1985 1618).


Art. 1
Art. 21
Art. 3
Art. 4
Art. 5
Art. 6
Art. 7
Art. 8
Art. 9
Art. 10
Art. 111
Art. 12
Art. 131
Art. 14
Art. 15

Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend ist allein die Veröffentlichung durch die Bundeskanzlei. Publikationsverordnung, PublV.
Il presente documento non è una pubblicazione ufficiale. Fa unicamente fede la pubblicazione della Cancelleria federale. Ordinanza sulle pubblicazioni ufficiali, OPubl.


Droit-bilingue.ch 2016
Page générée le: 2017-03-22T12:04:02
A partir de: http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/18750011/index.html
Script écrit en Powered by Perl